Krankenhausorganisation

„Stationsarbeit ist die Hölle“

Landauf, landab klagen Krankenhäuser über den Mangel an Pflegekräften. Dabei gibt es sie durchaus, nur eben nicht bei uns. Kein Wunder: die Arbeit auf einer Station kann die Hölle sein. Die Pflegenden leiden nicht unbedingt unter zu viel Arbeit, sondern an zu viel Chaos. Wer das Chaos reduziert, schafft nicht nur mehr Qualität und Effizienz. Der betreibt auch die best mögliche Personalbindung. (Beitragsbild: @ adobe stock 3429619) [hier geht es weiter…]