most important

Krankenhäuser ohne Verbesserungsstrategie

In den Behandlungsprozessen unserer Krankenhäuser verbirgt sich ein erhebliches Potenzial an zusätzlicher Qualität, Wirtschaftlichkeit und Mitarbeiterzufriedenheit. Die wenigsten Krankenhäuser verfügen allerdings über eine Strategie, um diese enormen Potenziale zu nutzen. Stattdessen gehen sie weiter den leichten Weg: Strukturanpassungen und Cost Cutting. Der Wettbewerb der nächsten Jahre wird sich allerdings an einer anderen Frage entscheiden: Wer verfügt über die besten, patienten- und mitarbeiterfreundlichsten Prozesse? Die Antwort: diejenigen, die einen Strategiewechsel vollziehen. [hier geht es weiter…]

most important

Diese Krankenhauskrise ist anders

Seit Monaten rutschen Krankenhäuser in Brandenburg und in vielen anderen Bundesländern immer tiefer in die roten Zahlen oder sehen sich sogar ernsthaften Liquiditätsproblemen ausgesetzt. Zwar hat es in den vergangenen Jahren immer wieder wirtschaftlich bessere und schlechtere Zeiten gegeben. Krisen kamen und gingen. Doch die aktuelle Krise ist anders gelagert als die vergangenen. Diese Krise geht tiefer. Deshalb werden auch ihre Instrumente und Wege andere sein, um sie zu bewältigen. (Beitragsbild : © Nikolai Sorokin AdobeStock) [hier geht es weiter…]

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar.
Reihe lose Gedanken

Die Managementinvasion

In der Krankenhausbranche entwickelt sich ein neuer Management-Trend: Immer dann, wenn in der Organisation etwas nicht so funktioniert, wie es funktionieren sollte, wird eine neue Managementfunktion erfunden. Sie wird nie wieder abgeschafft, denn niemand kann sagen, was dann passieren wir. So schaffen wir immer mehr Zusätzliches, aber nichts ab. Diese Managementinvasion schafft zuverlässig neue Arbeit, aber selten Fortschritt. Es geht auch völlig anders. [hier geht es weiter…]