Dieses Bild ist leider nicht auffindbar.
Aktuelles

Werkstattbericht zur 1. Nordstern Lean-Werkstatt in Berlin

(© viperagp / fotalia.com) Lean Hospital – Lean Management im Krankenhaus…was für die Einen undenkbar, stellt für die Anderen eine echte Alternative zu dem herkömmlichen Weg des Restrukturierens und des Cost Cutting dar. Die negative Kosten-/Preisspirale der vergangenen Jahre wird sich voraussichtlich auch in den nächsten Jahren zu Lasten der Krankenhäuser fortsetzen. Wenn aber die traditionellen Werkzeuge wie Konzernierung, Outsourcing, Zentralisierung und Cost Cutting an ihre natürlichen Grenzen stoßen, stehen Krankenhausverantwortliche vor der Frage, wie sie Qualität und wirtschaftliches Ergebnis dauerhaft steigern oder mindestens halten können. Mit dieser zentralen Frage beschäftigten sich in unserer ersten Lean-Werkstatt am 21. und 22. Januar 2016 acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sechs Krankenhausunternehmen. Lesen Sie mehr zu unserer ersten Lean-Werkstatt. [lesen Sie mehr]

Dieses Bild ist leider nicht auffindbar.
Allgemein

Lean-Werkstatt Krankenhausführung – wie Krankenhäuser Verschwendung dauerhaft beseitigen

(© viperagp / fotalia.com) Shopfloor- und Lean-/Kata- Management haben sich im industriellen Kontext seit vielen Jahren als erfolgreiche Führungsmethoden etabliert. Diese Erfahrungen können für Krankenhäuser als Vorbild dienen, wie Qualität und Wirtschaftlichkeit kontinuierlich und nachhaltig gesteigert werden können. Mit einem neuen Blick auf Patienten, Organisation, Wertschöpfung, Verschwendung und Führung entstehen völlig neue Handlungsoptionen und Alternativen zu Rebstrukturierung und Cost Cutting. In unserer Lean-Werkstatt Krankenhausführung am 21./22. Januar 2016 in Berlin möchte ich Ihnen, gemeinsam mit meinem Kollegen Andreas Scholz (LeanGo), die Methoden, ihre Möglichkeiten und auch ihre Hindernisse vorstellen, sie mit Ihnen in einem kleinen Kreis von Führungskräften intensiv diskutieren und ihre Wirkungen für Sie erlebbar werden lassen. [lesen Sie mehr]

Allgemein

Wie Lean Management Krankenhausführung herausfordert – Verantwortungslosigkeit (2. Teil)

Der Ausgangspunkt und die Quelle für Stillstand und Bewahrung liegt in der strukturellen Verantwortungslosigkeit einer klassischen Krankenhausorganisation, in der es beinahe keine Stelle gibt, an der nicht mindestens zwei Menschen verantwortlich und sehr viele beteiligt sind. Über Formen der Verantwortungslosigkeit und ihre Folgen schreibe ich in diesem 2. Teil mit dem Titel „Verantwortungslosigkeit“. [lesen Sie mehr]