Dieses Bild ist leider nicht auffindbar.
Lean Hospital

Lean Hospital Management – von Push zu Pull (4)

(Bildnachweis Vermessen © fotomek / fotalia.com) Die Grundprinzipien effizienter Krankenhaus-Prozesse folgen einer einheitlichen Logik. Je intensiver eine Organisation diese Prinzipien anwendet und sich ihre Behandlungsprozesse diesem methodischen Ideal annähern, um so besser und wirtschaftlicher wird sie sein. In diesem 4. Teil geht es um das Prinzip von Push zu Pull – Push/Fluss/Takt. [lesen Sie mehr]

Dieses Bild ist leider nicht auffindbar.
Lean Hospital

Lean Hospital Management – die Hauptfeinde einer Organisation (3)

(Bildnachweis © freshidea/fotalia.com) Schwankung, Inflexibilität und Verschwendung gelten als die Hauptfeinde effizienter Prozesse. Schwankungen in einem Prozess zu reduzieren oder Flexibilität zu steigern oder Verschwendung zu beseitigen ist vergleichsweise leicht. Die eigentliche Kunst besteht darin, alles gleichzeitig und dauerhaft zu tun. [lesen Sie mehr]

Allgemein

Wie Lean Management Krankenhausführung herausfordert – Regelaversion (5. Teil)

(© Rozol / fotalia.com) Während in der Pflege Regeln im Grundsatz akzeptiert werden, sind im ärztlichen Dienst Regellosigkeit, Individualität und Flexibilität ein kulturell bedingt hohes Gut und Ausdruck eines Berufsbildes, dass sich höchst individuell auf die Individualität von Patienten ausrichtet. Im persönlichen Kontakt scheint dieses Verhalten notwendig, im Sinne eines Gesamtprozesses führt es zu gewaltiger Verschwendung. Lean Management verlangt Standards und ihre Einhaltung. Hier ist Führung gefragt, denn ein Standard, der drei Wochen nach seiner Einführung ohne Eingreifen der Führung nicht funktioniert, wird zu einem toten Standard auf dem großen Standardfriedhof einer Organisation. [lesen Sie mehr]

Dieses Bild ist leider gerade nicht auffindbar
Allgemein

Was kann ich tun, um mehr meiner Zeit am Patienten zu verbringen? Verschwendungsreduzierung in 3 Stufen

Der Verschwendungsbegriff hilft uns, Potenzial zur Verbesserung zu identifizieren. Alles, was nicht wertschöpfend ist, lohnt es, auf Verbesserung hin zu untersuchen. Kann die Dokumentation vereinfacht werden? Kann das Material näher an den Patienten gebracht werden? Kann ein Warten auf den fehlenden Arzt bei der Visite reduziert werden? Können Doppelarbeiten durch Absicherungen vermieden werden? Können Transporte zur Diagnostik durch bessere räumliche Anordnung reduziert werden? [lesen Sie mehr]

Leider nicht gefunden!
Allgemein

Verschwendung reduzieren – kontinuierlich verbessern

In Lean Managementprojekten in der Industrie gibt es zahlreiche Belege dafür, dass 30% der geleisteten Arbeitsstunden im Sinne des Lean Gedankens der Kategorie Verschwendung zuzurechnen sind. Porsche Consulting handelt für ihre Krankenhausprojekte ebenfalls mit dieser Zahl und will das auch belegen können. Zu meinen Zeiten als Krankenhausgeschäftsführer habe ich Lean Projekte durchgeführt und kann – zumindest gefühlt – diese Zahl bestätigen, wenn auch nicht beweisen. Die Zahl kann niemand valide belegen – wie auch. Es wird unmöglich sein, Verschwendung in dieser Größenordnung dauerhaft aus unseren Organisationen zu eliminieren. Wahrscheinlich wäre eine verschwendungsfreie Organisation zudem bewegungs- und handlungsunfähig, erstarrt. [lesen Sie mehr]