Dieses Bild ist leider nicht auffindbar.
Allgemein

Das Geheimnis des „Lean Hospital“

(Beitragsbild © ileezhun / fotalia.com und © sudok1 / fotalia.com) Lean Management scheint im deutschen Krankenhauswesen mehr und mehr Anhänger zu finden. Seit Mitte der 80er Jahre hält Lean seinen Siegeszug in der Industrie und setzt ihn vielleicht nun in deutschen Krankenhäusern fort. Die meisten verbinden allerdings mit dieser Methode die Beseitigung von Verschwendung aus ihrer Organisation und die Verbesserung von Prozessen. Sie betrachten damit lediglich das, was an der Oberfläche zu sehen ist. Sie verbinden mit der Methode die Hoffnung, sie offenbare neues Handwerkszeug, mit dessen Hilfe Versorgungsprozesse effizient gestaltet werden können, Qualität sich erhöht und das Ergebnis gesteigert werden kann, gleichsam ein Patentrezept. Das wirklich Entscheidende im Lean Management ist jedoch nicht das, was man sieht, sondern das, was man gerade nicht sieht. [lesen Sie mehr]

Dieses Bild ist leider nicht auffindbar.
Aktuelles

Werkstattbericht zur 1. Nordstern Lean-Werkstatt in Berlin

(© viperagp / fotalia.com) Lean Hospital – Lean Management im Krankenhaus…was für die Einen undenkbar, stellt für die Anderen eine echte Alternative zu dem herkömmlichen Weg des Restrukturierens und des Cost Cutting dar. Die negative Kosten-/Preisspirale der vergangenen Jahre wird sich voraussichtlich auch in den nächsten Jahren zu Lasten der Krankenhäuser fortsetzen. Wenn aber die traditionellen Werkzeuge wie Konzernierung, Outsourcing, Zentralisierung und Cost Cutting an ihre natürlichen Grenzen stoßen, stehen Krankenhausverantwortliche vor der Frage, wie sie Qualität und wirtschaftliches Ergebnis dauerhaft steigern oder mindestens halten können. Mit dieser zentralen Frage beschäftigten sich in unserer ersten Lean-Werkstatt am 21. und 22. Januar 2016 acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sechs Krankenhausunternehmen. Lesen Sie mehr zu unserer ersten Lean-Werkstatt. [lesen Sie mehr]